Karin Heidrich ist leidenschaftliche Pianistin und staatlich geprüfte Klavierlehrerin.

Anfang der 80er-Jahre hat sie ihre ersten RAD-Prüfungen für die Ballettschule im Schloss gespielt und war von Anfang an von der Verbindung Musik und Tanz fasziniert.
Im Laufe der Jahre übernahm sie zudem die musikalische Ausbildung von Studenten in Langenselbold und bei Lehrerseminaren in München und Luxemburg, spielte auf Tanzkursen und bei der großen Jubiläumsgala im Prinzregententheater in München.

Es folgten 4 Semester als Lehrbeauftragte für Tanzkorrepetition an der Hochschule Mannheim bevor sie sich – vorübergehend – mehr ihrer 4köpfigen Familie widmete. Zur Zeit spielt sie regelmäßig die RAD-Kinderprüfungen – manchmal auch für Tochter Stefanie.

Sie unterrichtet in Langenselbold Klavier und geht ihrem großen musikalischen Interesse – der klassischen Klavier- und Kammermusik – nach. Sie begleitet Liederabende, spielt Konzerte mit Kammermusikpartnern und begleitet Wettbewerbe.